a journey of tunes mit Melanie Mau und Martin Schnella

miracles out of nowhere
Kategorie: 
Konzert
Datum: 
Samstag, 23. Juni 2018

a journey of tunes- miracles out of nowhere

Wir freuen uns, in diesem Jahr die Reihe "a journey of tunes" mit einem ganz besonderen Konzert fortsetzen zu können.

Erstmalig werden Melanie Mau & Martin Schnella in der Gottesackerkirche in Bad Langensalza auftreten.

Anders, als bei unseren vorangegangenen Konzerten steht diesmal nicht die Folkmusik einer bestimmten Region im Mittelpunkt, sondern ihre ganz eigenen Versionen großer Rockklassiker, die sie so arrangiert haben, dass eine akustische Gitarre und die Stimmen der beiden Musiker vollkommen ausreichen.

"Herzensangelegenheiten im Unplugged-Stil
Die Geschichte beginnt mit dem Song „Miracles Out Of Nowhere“ der Band Kansas.
Die beiden Vollblutmusiker Melanie Mau und Martin Schnella entdeckten ihre
gemeinsame Leidenschaft für die Musik und dieser Song war ein Anlass dazu diese
noch weiter zu vertiefen. Melanie und Martin spielen Musik im akustischen Gewand.
In erster Linie widmen sie sich Coversongs, die sie in ihrem eigenen Stil
umarrangieren. Da beide auch kompositorisch begabt sind, wird auch stetig an
eigenem Liedgut gearbeitet. Ihre Musik kommt aus dem Herzen, denn jeder Song ist
eine echte Herzensangelegenheit. Im Dezember 2015 veröffentlichten die beiden
ihre erste CD „Gray Matters“. In der Live Besetzung sind Niklas Kahl und Fabian
Gödecke an den Percussion tätig.
Im Frühjahr 2017 veröffentlichten sie im Rahmen einer ALS – Benefizaktion die Live
CD „Gray Matters – Live In Concert“, einem Live Mitschnitt eines Konzertes in ihrer
Heimatstadt Osterode am Harz vor 600 Leuten.
Am 27.11.2017 folgte mit „The Oblivion Tales“ die erste CD Veröffentlichung mit
ausschließlich eigenen Kompositionen.
Melanie und Martin zu ihren eigenen Songs:
The Oblivion Tales sind die unerzählten, überlieferten und wahrhaftigen
Geschichten, die unsere Herzen bewegen. Gemeinsam schrieben wir, diese für uns
sehr besonderen Lieder.
Einige erinnern uns an wertvolle Menschen, die unser Leben bereichert haben und
ein Teil von ihm sind. Unsere Heimat ist der Harz und seine mystische Fabeln aus
längst vergangener Zeit, haben uns zu vier Musikstücken inspiriert."