Jens Kommnick

Gitarre in DADGAD-Stimmung WARTELISTE

Jens ist Gitarrist und Multi-Instrumentalist und arbeitet als Arrangeur, Produzent und Fachautor. Er begann das Musizieren mit 11 Jahren, ist mittlerweile auf ca. 60 CD- Produktionen zu hören („Iontach“, Reinhard Mey, Charlie McGettigan, etc.) und wurde als einziger Deutscher in der Geschichte „All Ireland Champion“; und dies gleich doppelt (sowohl als Solist als auch als Begleiter). Sein aktuelles Solo-Album wurde mit dem „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. 

 In diesem Workshop geht es darum, musikalische Gestaltungsmöglichkeiten der offenen DADGAD-Stimmung zu vermitteln und richtet sich an max. 10 Teilnehmer/innen, die bereits über Grundkenntnisse am Instrument verfügen. Spezifische DADGAD-Vorerfahrungen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung, Anhand von praktischen Beispielen wird das rhythmisch orientierte Begleiten von irisch- traditionellen Tanzmelodien (Reels, Jigs, etc.) vermittelt. Darüber hinaus stehen auch Inhalte des „Celtic Fingerstyle“ im Mittelpunkt, wie z.B. die Erarbeitung solistischer Gitarrenarrangements.

Da über das Gehör unterrichtet wird, sind keine Notenkenntnisse erforderlich; der Einsatz eines Aufnahmegerätes ist daher sinnvoll. Jens kann sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch unterrichten.

Bei diesen Veranstaltungen zu sehen: