Guido Plüschke

Workshop für Tenor Banjo und andere Saiteninstrumente in der Stimmung GDAE

Guido Plüschke spielt seit über nunmehr 30 Jahren Banjo und ist Gründer vom Banjoy Irish Tenor Weekend. Er unterrichtet seit mehreren Jahren und versucht seine Faszination für die irische Musik und seine Erfahrungen an seine Schüler weiter zu geben.

Der Workshop richtet sich hauptsächlich an Banjonisten, die bereits erste Erfahrungen auf dem Banjo sammeln konnten (nicht für totale Anfänger geeignet). Vom Anfänger mit leichten Vorkenntnissen bis Fortgeschrittenen Anfänger werden die grundlegenden Techniken auf dem Irish Tenor Banjo in der Stimmung GDAE behandelt. Auch Mandolinen-, Bouzouki, Tenor Gitarren-Spieler in dieser Stimmung sind recht herzlich eingeladen.

Notenkenntnisse sind nicht zwingend notwendig. Der Unterricht findet nach Gehör, Tabulaturen und/oder Noten statt Die Teilnehmer bekommen die Tunes im Voraus zugeschickt, so dass die Technik im Unterricht im Vordergrund steht.

Mögliche Themen wären:

Grundtechnik sowie Fingering-Systeme, sowie Picking-System (Plektrum-Richtungen)

Techniken für die linke und die rechte Hand

Verzierungen in Tunes wie Trebles, Triplets, Slides, Pull Off’s, Hammering On’s, etc.

Crosspicking in einfacher Form

Akkorde im Tune-Spielen

Timing Übungen mit App und Metronom

Vornehmlich Reels, Jigs, Hornpipes

Wünsche für eventuelle Themen können gerne im Voraus geäußert werden

Hier ein kleines Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=G00JNY5Vdhc