Steffen Gabriel

Flute - Fortgeschrittene

Steffen begann 2004 auf der Tin Whistle Musik zu spielen. Die Querflöte folgte dann 2005, nachdem er bei Pipemaker Andreas Rogge sein erstes Instrument gebaut hat. Ende 2008 gründete er mit drei Freunden zusammen die Folk-Band NUA und hatte mit der Besetzung recht schnell Erfolg in der deutschen Szene. Ebenfalls 2010 trat er der Band TRASNÚ bei und sie spielten bis Anfang 2016 über 100 Konzerte. 2012 veröffentliche TRASNÚ die preisgekrönte CD ONE FOR THE ROAD.

Seit 2010 unterrichtet er die irische Holzquerflöte sowie die Tin Whistle auf Workshops in ganz Deutschland und im Privatunterricht. In seinem Unterricht versucht Steffen, so weit wie möglich auf die traditionelle Art und Weise Melodien und Technik zu vermitteln - das heißt, ohne Einsatz von Noten und weitestgehend nach Gehör. Er ist kein Freund von stundenlangem Wiederholen von nichtssagenden Etüden, stattdessen lernen auch vollkommene Anfänger bei ihm von Beginn an in jeder Session spielbare "Tunes" - natürlich dem Schwierigkeitsgrad entsprechend ausgewählt, aber es sind nützliche Stücke, die Technik gleichermaßen schulen wie das Repertoire.

Bei diesen Veranstaltungen zu sehen: