Mick Loos -Dudelsackspiel- und Tanzkurs

Die große weite Welt der Dudelsäcke

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen Einblick in die Dudelsacktraditionen anderer Länder gewinnen möchten. Wer z.B. Uilleann Pipes, Zampogna, bulgarische Djura oder Kaba Gaida, böhmischen Bock oder ungarische Duda lernen möchte, ist hier richtig aufgehoben.

Aufgrund der – teils sehr – unterschiedlichen Instrumente wird dieser Kurs in kleinen Gruppen bzw. als Einzelunterricht stattfinden, so kann auf jeden Teilnehmer individuell eingegangen werden, daher sind Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen.

Nach Absprache kann eine begrenzte Anzahl Uilleann Pipes Practice Sets für die Kursdauer zur Verfügung gestellt werden. Bitte gebt bei der Anmeldung an, mit welcher Art Instrument Ihr teilnehmen möchtet.

 

Mick Loos spielt, unterrichtet und baut seit vielen Jahren Dudelsäcke aller Art. Sein Hauptinstrument sind die irischen Uilleann Pipes; auf dieser „Königin der Dudelsäcke“ war er mehrfacher Preisträger beim „Fleadh Ceoil na h’Éireann“, der irischen Meisterschaft für traditionelle Musik. Damit nicht genug, gilt er auch in anderen Ländern als meisterhafter Virtuose der dortigen Tradition – so tritt er regelmäßig beim „Varna Summer“ in Bulgarien, beim „Mezinarodni Dudácky Festival“ in Strakonice/Tschechien und anderen internationalen Festivals auf. Als Studiomusiker war er in den letzten Jahren u.a. bei „Bagpipers of the World“ und der CD „Du bist gut“ von Nena zu hören.

Bei diesen Veranstaltungen zu sehen: